12. Oktober 2010

Neue Islay Abfüllungen bei The Whisky Chamber

Rechtzeitig zum Herbst/Winter 2010 habe ich für mein Whisky Chamber Sortiment neue Islay Whiskies besorgt, von denen zwei schon beim Tasting auf der Whisky-Messe in Rüsselsheim probiert werden konnten und gleich viele Freunde gefunden haben:

Laproaig  8 Jahre 
2001 - 2010     56,9%vol.

Nase:    Torf und Rauch, Brandruine, süßlich und leicht fruchtig im Hintergrund
Geschmack:    eine Mischung aus starkem Torf und süßer Frucht
Nachklang:    Er hält sehr lange an und
hat am Ende nur einige sehr kleine Holznoten (leicht trocken werdend)

Caol Ila  14 Jahre
1996 - 2010     58,4%vol. (sherry refill cask)

Nase:            Torf & Salz, reife Früchte und eine leichte Sherry & Vanille Süße
Geschmack:    Am Anfang sein typischer Salz & Torfgeschmack und dann eine Kräuternote – auch Sherry findet man in leichten Ansätzen
Nachklang:        sehr lang, trocken, würzig und wärmend

Einen dritten, ganz besonderen, Islay werde ich zur Aqua Vitae in Essen vorstellen - mehr wird jetzt noch nicht verraten... 

Dann bin ich zur Zeit noch auf der Suche nach einem leckeren Speyside Whisky, damit auch etwas neues für die „no-peat“ Fraktion dabei ist.

Aber mit diesen feinen Rauch-Whiskies kann die kältere Jahreszeit auf jeden Fall kommen!

Slainte
 

Kommentare:

Dirk hat gesagt…

Zumindest der Laphroaig ist definitiv eine Sünde wert. ;-) Auf die Aqua Vitae bin ich jetzt noch einen Zacken mehr gespannt - hab schon viel Gutes gehört, hoffe nur, nicht zu viel.

Whisky-Igel hat gesagt…

Hallo Dirk,
ich werde mein Bestes tun - ein Glas einschenken :-) und dann schauen wir weiter - ich bin schon auf Deine Meinung gespannt.
Slainte
Whisky-Igel

Kommentar veröffentlichen