2. Dezember 2009

Tasting Notes: Bladnoch (JMA) 1992


JMA Bladnoch 1992
13 Jahre, 56,9%vol.

Region: Lowlands

Farbe: heller Weißwein

Nase: leichter Rauch (Holzkohle), Stachelbeere und Süßkirschen (Mon Cheri), wenn er etwas atmen kann, kommt eine deutliche Vanillenote

Geschmack: Heu, süße Früchte (Kirschen) – so gut wie keine Holzeinflüsse

Abgang: lang anhaltend und sehr rund – die fruchtige Süße kann sich sehr lange am Gaumen halten (sehr untypisch für einen Lowland)

Slainte

Kommentare:

TasteWhiskey hat gesagt…

Na, dann stelle ich eben unsere Tasting Notes zum Bladnoch hier ein - unsere Webseite mag gerade nicht. ;-)

Aroma:
leicht, nach Zitrone, Vanille und ein wenig Honig.

Geschmack:
weich, voll, blumig-fruchtig, etwas Honig und Vanille, dennoch eher trocken als süß

Nachklang:
süß, lang und deutlich nach Vanille

Mit Wasser:
Aroma wird fruchtiger, der Geschmack aber leider deutlich flacher

Grüße an den Brand Ambassador im Süden!
Iris

Unknown hat gesagt…

Hallo Iris,
ist nicht schön, dass jeder etwas anderes herausfinden kann - so liebe in Whisky ;-)
Slainte
Thomas

TasteWhiskey hat gesagt…

Da hast du Recht. Aber manchmal sind wir auch ziemlich nah beieinander mit den Tasting Notes - warte mal auf die anderen JMA-Notes. :-)

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.