2. Dezember 2009

Tasting Notes: Bladnoch (JMA) 1992


JMA Bladnoch 1992
13 Jahre, 56,9%vol.

Region: Lowlands

Farbe: heller Weißwein

Nase: leichter Rauch (Holzkohle), Stachelbeere und Süßkirschen (Mon Cheri), wenn er etwas atmen kann, kommt eine deutliche Vanillenote

Geschmack: Heu, süße Früchte (Kirschen) – so gut wie keine Holzeinflüsse

Abgang: lang anhaltend und sehr rund – die fruchtige Süße kann sich sehr lange am Gaumen halten (sehr untypisch für einen Lowland)

Slainte

Kommentare:

TasteWhiskey hat gesagt…

Na, dann stelle ich eben unsere Tasting Notes zum Bladnoch hier ein - unsere Webseite mag gerade nicht. ;-)

Aroma:
leicht, nach Zitrone, Vanille und ein wenig Honig.

Geschmack:
weich, voll, blumig-fruchtig, etwas Honig und Vanille, dennoch eher trocken als süß

Nachklang:
süß, lang und deutlich nach Vanille

Mit Wasser:
Aroma wird fruchtiger, der Geschmack aber leider deutlich flacher

Grüße an den Brand Ambassador im Süden!
Iris

Whisky-Igel hat gesagt…

Hallo Iris,
ist nicht schön, dass jeder etwas anderes herausfinden kann - so liebe in Whisky ;-)
Slainte
Thomas

TasteWhiskey hat gesagt…

Da hast du Recht. Aber manchmal sind wir auch ziemlich nah beieinander mit den Tasting Notes - warte mal auf die anderen JMA-Notes. :-)

Kommentar veröffentlichen