5. Dezember 2009

Tasting Notes: Aberlour (JMA) 1989


JMA Aberlour 1989
14 Jahre

Region: Speyside

Nase: fruchtig, Bratapfel, Weihnachtsfudge

Geschmack: reife Früchte, Apfel, Marzipan

Abgang: sehr lang und ausgeprägt fruchtig (Süß) – keine Holztöne

Slainte

Kommentare:

TasteWhiskey hat gesagt…

Ok, dann will ich doch auch nochmal! :-)

Aroma:
frisch-fruchtig (Aprikose, Pfirsich, gelbe Pflaume – reife, gelbe, weiche Früchte), etwas Honig und ein Hauch Malz

Geschmack:
trocken-würzig (Lakritz?), Früchte – "destillierter Obstsalat"

Nachklang:
lang, rund und sehr angenehm. Erst süßlich-mild, dann trocken ausklingend

Mit Wasser:
Im Aroma weniger intensive, dafür mehr Vanille. Im Geschmack weniger Frucht, dafür mehr Malz. Der Nachklang ist weniger trocken, dafür angenehm wärmend

Da sind wir schon ein gutes Stück näher "beisammen", was?

Whisky-Igel hat gesagt…

Jo, ein richtiger Advents-Malt, wie Andreas bei „Facebook“ so schön geschrieben hat – darauf hätten wir auch kommen können ;-)
Slainte einen schönen Nikolaus-Sonntag

Link zu Facebook: http://www.facebook.com/home.php?#/note.php?note_id=196794245939&comments

Kommentar veröffentlichen