29. September 2009

Whiskymesse Rüsselsheim & neuer James MacArthur Importeur

Wenn das kein toller Start war für die 1. Whiskymesse in Rüsselsheim: super Spätsommerwetter hat das tolle Ambiente in der Rüsselsheimer Festung noch unterstrichen und für so manche lauschige "outdoor"-Fortsetzung der Tastings und Whisky-Gespräche gesorgt.


Willy und seine Whiskyfreunde hatten die Messe super organisiert, das Kellergewölbe der Festung ist wie gemacht für eine familiäre Genießer-Messe - was will man mehr? Hoffen wir mal, dass der Veranstalter mit diesem in Zeiten der Krise doch nicht risikolosen Versuch kein zu großes Minus gemacht hat und 2010 mit der Messe in Rüsselsheim wieder antritt – ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen (und wie ich von anderen Ausstellern hören konnte, bin ich mit der Meinung nicht ganz alleine :-))

Ein kleiner Rundblick durch das Gewölbe am Samstagvormittag, als zugegebenermassen noch nicht so viel los war (später hatte auch keiner mehr Zeit für Fotos oder Videos...)

Neuer James MacArthur Importeur

Die 1. Rüsselsheimer Whisky-Messe war auch der Beginn einer neuen Zusammenarbeit von „James MacArthur“ mit TasteWhiskey, die als neuer Importeur für Deutschland die bekannten Einzelfassabfüllungen vertreiben werden.

Zu diesem Anlass ist Arthur Winning (General Manager von JMA) extra für 2 Tage zur Messe nach Deutschland gekommen. Ich drücke dem neuen Team die Daumen und hoffe auf viele gute Whiskies.

Slainte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen