12. September 2009

noch ein Whisky-Rekord: der Größte

Nach immer neuen Preisrekorden bei Scotch Single Malts kam Tomintoul jetzt mit einem etwas anderen Rekord:

Mit 105,3 l in einer knapp 1,5 m hohen Flasche hat man die grösste Whisky-Flasche der Welt abgefüllt und es damit sogar ins Guinnes Buch der Rekorde geschafft.

Die "Monster-Flasche" wurde von Hand aus 150 "normalen" Flaschen des 14jährigen Tomintoul Speyside Malt gefüllt, was nach Aussage der Beteiligten ziemlich anstrengend und nervenaufreibend gewesen sein muss.

Im Video sieht es meiner Meinung eher nach einer ziemlich langwierigen Aufgabe aus bis die Flasche voll war, und vielleicht war auch der Hammer zum Einschlagen des Riesenkorkens doch etwas klein... Man beachte auch die lebensnahe Endversiegelung der Flasche. ;-)



Die Tomintoul Speyside Glenlivet "Monster-Whisky-Flasche" wird im Clockhouse im Zentrum von Tomintoul ausgestellt und man erhofft sich von der Attraktion auch eine gewisse Auswirkung auf den Tourismus im höchst-gelgenen Dorf der Highlands.


Größere Kartenansicht


Das ist doch wieder ein schönes Ausflugsziel für den nächsten Schottlandbesuch, aber bringt unbedingt ein paar gute Freunde und einen besonders großen Korkenzieher mit. Für einen allein wäre es doch etwas viel... ;)

Slainte


Quelle: The Scotsman


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen