14. März 2009

Rosebank – das Überlebensprojekt geht weiter

Nur wenige Kilometer von der Rosebank Ruine soll die neue Destillerie entstehen: damit der Whisky auch nach Rosebank schmecken kann, werden seine Stills hier weiterleben, der Name „Rosebank“ aus rechtlichen Gründen leider nicht :-(

Die Steward Familie von der Falkirk Distillerie Company macht sich für das Projekt stark und hat bereits 5 Mio. GBP für das Destillerieprojekt inklusive Restaurant und Shoppingcenter im Budget.

Im Oktober 2008 hatte ich bereits über die ersten Gerüchte berichtet, wonach in 2010 schon die ersten 60.000l Alokohol produziert werden sollen - mal schauen, wann es wirklich losgeht.

Zu dem Projekt gibt es auch ein kleines Video – aber Vorsicht! Es startet mit lauter Werbung.

Slainte




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen