22. März 2009

Mit dem Oldtimer durch Schottland

...mit einem Oldtimer auf den Spuren von Scotch Whisky – aber bitte den Fahrern keinen Dram anbieten!

Reisen in Schottland, durch Schottland und um Schottland herum sind nach wie vor in.

Über die Classic Malt Cruise habe ich ja schon berichtet (und noch immer keine Mitsegel-gelegenheit gefunden! – ich suche noch immer!! – wer nimmt mich mit??)

Aber auch für die Oldtimer-Fahrer unter den Whisky-Fans gibt es eine besondere Reisemöglichkeit: Die „Motorklassik“ gibt es schon seit 10 Jahren und sie startet in diesem Jahr unter dem Motto „Schottland – sein Norden“. Vom 10. - 20. Juli geht es in ca. 200-km-Tagesetappen durch die traumhafte Landschaft Schottlands und bestimmt auch in die eine oder andere Whisky Bar!

Wer möchte da nicht mitfahren? (Schade, dass ich ein so schlechter Kartenleser bin.)

Gute Fahrt und Slainte

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

In letzter Zeit höre ich immer mehr von Reisen mit Oldtimern, aber selten habe ich eine so schöne Kombination von traditioneller Fahrleidenschaft und einer landestypischen besonderheit gefunden. Whisky und Oldtimer passen glaube ich wirklich hervorragend zusammen und ich überlege doch glatt, ob ich nicht mal auf so einen Urlaub sparen soll. Das kann man doch mit Sicherheit auch irgendwo buchen, für den ja doch recht wahrscheinlichen Fall, dass man selbst keinen Oldtimer besitzt.

Whisky-Igel hat gesagt…

Da stimme ich völlig zu – eine Whisky & Oldtimer, das gehört zusammen!
Gut wenn man Freunde mit Oldtimern hat – ich habe es bis jetzt nur zu einem angehenden Youngtimer geschafft – OK – einige meiner Whiskies sind dann etwas älter ;-)
Slainte

Kommentar veröffentlichen