19. März 2009

Islay Tasting mit Prof. Schobert in Bochum

Wie immer, wenn Prof. Schobert über Islay und seine Whiskies philosophiert, ist das Tasting sehr gut besucht, so auch am 14. März auf der „Whisky'n'More“ Messe in Bochum.








Auf dem Programm standen:

- Classic of Islay (bottled 2009), 57,9% - Jack Wiebers

- Bowmore 1992/16 Jahre Port Matured, 53,1% (Originalabfüllung)

und auch noch gleich zwei meiner eigenen Single Cask Abfüllungen:

- "Coming from Islay" 1998, 8 Jahre, 46 %

- Laphroaig 2001 (refill-butt) 7 Jahre, 57,4 %

Den letzteren betitelte er grinsend als „ein rotzfrecher Laphroaig“ – vom großen Meister nehme ich das gerne als Kompliment für meine Whisky-Auswahl!

Tasting Notes

Laphroaig 2001 - 2008, 7 Jahre, 57,4%vol., refill-butt

Region: Islay
Farbe: Gold
Aroma: Torf und Rauch, Brandruine, süßlich mit deutlich Himbeere im Hintergrund
Geschmack: ohne Wasser etwas scharf, aber sehr gut zu trinken (nicht zu spritig) - eine Mischung aus Torf und süßlicher Frucht.
Abgang Er hält sehr lange an und hat am Ende eine nur einige Holznoten (es war ein refill-butt und wie man schmeckt, können 7 Jahre vollkommen ausreichend sein)

Slainte

Foto: TasteWhiskey

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen