2. Februar 2009

Whiskey aus der Steiermark

Richtig! Kein Whisky! – in Österreich versucht man augenscheinlich, den amerikanischen Whiskey zu kopieren: Die Destillerie Weutz arbeitet seit 2006 mit einer hochmodernen Anlage an ihrem Whiskey.

Wenn man den Artikel in der „Kleinzeitung“ aus der Steiermark richtig liest, geht es wohl auch mehr um die Besucher als um den Whiskey - bis zu 100 Besucher in einer Führung? das schafft man nicht mal in den großen Destillerien Schottlands (Gott sei Dank).

Die Schwemme von Kleinstdestillerien in Europa geht also weiter...

Dann „Prost“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen