28. Januar 2009

Mit Whisky überleben

Whisky bedeutet nicht von ungefähr "Wasser des Lebens", das hat jetzt die englische SUN (vergleichbar bei uns mit der Bild-Zeitung) an den Tag gebracht:

man kann mit Whisky über 2 Tage als „Verschütteter“ überleben – und was im Wohnzimmer unter dem Sofa klappt, könnte auch an anderen Orten funktionieren...
OK, das Opfer hatte Rückenprobleme und konnte nicht aufstehen – aber wie schlimm hätte es ohne Whisky ausgehen können?

Ich werde jetzt immer eine Flasche Whisky mitnehmen, egal wohin ich gehe. Man weiss ja nie, wo ich verschüttet werden könnte ;-)

Slainte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen