7. Juni 2008

Happy birthday, Whisky-Blog!

Vor etwas über einem Jahr habe ich angefangen, in diesem Blog über Whisky-Themen im allgemeinen, Bars, Malt-Sammlungen und meine Tasting-Notes zu berichten.

Ursprünglich wollte ich ja nur einen Newsletter mit allgemeinen Neuigkeiten zusätzlich zu meiner Whisky-Website machen... Aber irgendwie hat mich die Idee, ein weiteres „offizielles“ Dokument zu verfassen, nicht wirklich begeistert. Ich wollte flexibler auf aktuelle Themen eingehen und interaktiver sein können.

Meine Frau hat mich dann darauf gebracht, es doch mit einem Blog zu versuchen - aber erst die wirklich einfache Handhabung („wie E-Mail schreiben“) und direkte Feedback-Möglichkeit hat mich überzeugt.

Inzwischen erreiche ich mit „Home of Whisky“ deutlich mehr Whisky-Liebhaber als über einen Newsletter-Verteiler, überschwemme niemandem die Mailbox und bekomme direkte Rückmeldungen von Lesern und Querverweisen aus anderen Blogs.

Die Leserzahl hat sich stabil bei knapp 800 Besuchern und 1200 Seitenaufrufen im Monat eingependelt, was ich bei so einem speziellen Thema als recht hoch betrachte. Offensichtlich gibt es auch schon einige Stammleser, die die neuesten Nachrichten per “Abonnement“ im Auge behalten, was mich natürlich besonders freut.

Die gelegentlichen Umfragen habe ich genutzt, um zu verstehen, welche Themen Sie als Leser interessieren könnten, und weitere Hinweise kommen aus der Statistik-Auswertung:

Berichte mit der höchsten Klick-Zahl waren unter anderem:

Bei unserer anstehenden Whisky-Reise will ich versuchen, den Blog in seiner ursprünglichen Idee als „Logbuch“ zu verwenden und über die Erlebnisse in Schottland und bei den Destillerien berichten. Ich bin gespannt, wie das wird...

Slainte

Kommentare:

onnola hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, Sie haben noch lange Spaß daran, uns mit Ihren wissenswerten und unterhaltsamen Beiträgen zu versorgen.
Die Idee, das Blog als Reise-Logbuch zu verwenden, finde ich sehr gut. Ich persönlich lese gern "ungefilterte" Informationen, die aus dem Moment heraus entstehen. Nach der Rückkehr hat einen dann so schnell der Alltag wieder, dass viele Eindrücke und Ideen ganz schnell vom Tagesgeschäft verdrängt werden.

Die allerbesten Wünsche für noch möglichst viele Blog-Jahre!

Whisky-Igel hat gesagt…

Hallo Onnola,

vielen Dank für die allerbesten Wünsche – auch ich hoffe, den Whiskyfreunden noch viele Jahre Interessantes zu berichten (nur noch 14 Tage! bis Springbanbk)
Jetzt hoffen wir mal, dass wir mit dem Notebook auch problemlos ins WWW kommen und fleißig berichten können – auch an spannenden Fotos soll es nicht hapern – ich habe noch ein paar GB Speicher hinzugekauft.

Slainte

BeGu[∞] hat gesagt…

Klasse, gut, dass ich ihn entdeckt habe.
Ab Mittwoch bin ich in Schottland


Ich freu mich jedenfalls auch wie doof

Whisky-Igel hat gesagt…

Hallo BeGu,
ich wünsche Dir viel Spass in Schottland.
Slainte

Kommentar veröffentlichen