3. Mai 2008

55jähriger Macallan als Cocktail - wie man Whisky verschwenden kann...

In arabischen Ländern ist der Genuss von Alkohol ja gemeinhin verboten. Wer nun glaubt, dass es in Dubai keinen Alkohol gibt, der hat noch nichts vom teuersten Cocktail der Welt gehört (obwohl es bestimmt bald einen noch teureren geben dürfte)!

Im Burj Al Arab wird dieser exklusive Cocktail für ca. 4.690 Euro angeboten und damit er auf seinen Preis kommt, wird laut Welt online dafür ein 55 Jahre alter Macallan „vernichtet“ – was für eine Schande...

Der im Artikel abgebildete Macallan ist allerdings ein 50 years Lalique Crystal, und den gibt es immerhin schon für ca. 7.800 Euro (die Flasche). Aber das macht dann auch keinen Unterschied mehr...

Was kommt als nächstes? eine Ardbeg „very old“ Dusche???

Slainte

Kommentare:

Mike hat gesagt…

Aber Thomas, bitte keine Scherze über den very old Ardbeg!!!;-) Andererseits würd ich mir wahrscheinlich so eine Dusche zulegen und täglich 6-7 mal ausgiebig (und mit offenem Mund) duschen....
Gruß Mike

Whisky-Igel hat gesagt…

Hallo Mike,
ich hätte auch sagen können, das wir mit einem Ardbeg Oloroso von 1967 duschen könnten :-)
Slainte

Mike hat gesagt…

Gute Idee. Und dann mit dem very old einseifen (innerlich versteht sich).

Kommentar veröffentlichen