4. November 2007

Devil's Place - die größte Whisky Bar der Welt

Die riesige Whisky-Auswahl im

Devil's-Place, so der Name der Bar im Hotel „Waldhaus am See“ in St. Moritz, lässt die Herzen eines jeden Whisky-Liebhabers höher schlagen! Meines ganz bestimmt!

Mit über 2'500 Whisky-Sorten bietet diese Bar die größte Auswahl der Welt und hat es schon zum 2. Mal zu einem Eintrag im Guinness Buch der Rekorde gebracht für diese Whisky-Sammlung. Da muss dann doch wirklich für jeden Liebhaber der richtige Whisky dabei sein...

Ich war leider nur einen Abend im Hotel und war dadurch in meiner Reise durch die Getränkekarte etwas limitiert – schade –.

Die Krönung an diesem Abend war aber, als mich Herr Bernasconi (ihm gehört das Hotel und die gigantische Bar) nach einem längeren Gespräch zu einem dram seines „Glenfiddich Private Vintage 1973 Waldhaus am See“ eingeladen hat: Fass Nr. 9883 – ein übergroßes Solera Fass – greift von 1973 bis zum 8.8.2006, 44,7%vol. Hier sind dann auch meine

Tastingnotes:

„Glenfiddich Private Vintage 1973 Waldhaus am See"
33 Jahre, 44,7%vol.


Region: Speyside
Farbe:
Bernstein - Kupfer
Nase: sehr feine Sherry Note – angenehm fruchtig – mit einem Hauch Schokolade
Geschmack: eine schon fast süßliche Sherry Note, Rosinen, dunkle Schokolade und am Gaumen entwickelt sich etwas Rauch.

Ein Malt wo man von Schluck zu Schluck immer neues entdecken kann und der schön lange anhält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen